Wissensdatenbank rund um das Theme Neue Mobilität

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wissensdatenbank TEMotive, die innerhalb des BMWi geförderten Projektes WISSMER entstanden ist, bündelt Informationen aus der deutschen sowie internationalen wissenschaftlichen und angewandten Fachliteratur. Inhaltlich wird die neue Plattform zum einen aus der Fülle der Fachveröffentlichungen (Zeitschriften, Konferenzberichte, Forschungsberichte etc.) gespeist, die aus rund 1.800 Fachmagazinen regelmäßig in den Content Pool einfließen. Zum anderen ist vorgesehen, auch "Graue Literatur” der Elektromobilität, d.h. aktuelle Informationen aus Wirtschaft und Industrie, Verbänden, Forschungseinrichtungen und anderen qualitativ hochwertigen Quellen, zeitnah in die Wissensplattform zu integrieren. Darüber hinaus kommen modernste Suchmethoden zur Anwendung, die neben den herkömmlichen auch neue, intuitive Arten der Abfrage erlauben: So werden Word Clouds, statistische Analysen, Clustering sowie automatisches Abstracting eingeführt und in einem Informationssystem kombiniert, heißt es in einem BEM-Newsletter.

BEM-Mitglieder erhalten im Rahmen der strategischen Partnerschaft mit der WTI-Frankfurt eG bis Mai 2013 einen kostenfreien Zugang zur Wissensdatenbank, die auch direkt über die BEM-Webseite zugänglich ist. Wenden Sie sich bei Interesse bitte direkt an Klaus Bergerfurth (klaus.bergerfurth@bem-ev.de) in der BEM-Hauptgeschäftsstelle. "Mit der Wissensdatenbank können wir insbesondere auch unseren Mitgliedern einen wesentlichen Wissensvorsprung - und damit einen großen Mehrwert - bieten”, betont BEM-Präsident Kurt Sigl und macht deutlich: "Nicht nur im medialen Bereich sondern auch in Fachkreisen werden häufig Begrifflichkeiten vertauscht und missverständliche Aussagen verbreitet. Im Rahmen der Kooperation mit WTI tragen wir dazu bei, diese Wissenslücken zu schließen.”

Persönliche Werkzeuge