TU-Studie: Stromnetze für Elektroautos gerüstet

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

Einer Studie der Technischen Universtität Wien (TU) zufolge sind Stromnetzbetreiber für eine Mehrbelastung durch Elektroautos gerüstet. Bei einem drastisch höheren Anteil an E-Autos müsste allerdings die Steuerung der Stromversorgung verbessert werden.

Die Wissenschafter der TU haben in der Analyse gemeinsam mit dem Austrian Institute of Technologie (AIT) und dem Stromnetzbetreiber „Salzburg Netz“ acht typische Niederspannungsnetze untersucht. Demnach sind die Netze für eine Mehrbelastung durch E-Autos großteils bereits jetzt gerüstet. Die Forscher sehen auch Potenziale dafür, bei Bedarf durch Photovoltaik oder Windkraft erzeugte Energie in den Batterien der Fahrzeuge zu speichern, hieß es am Dienstag in einer Aussendung der TU, die auf ORF-Online veröffentlicht wurde.

Weitere Infos: http://wien.orf.at/news/stories/2553697/
Persönliche Werkzeuge