Stuttgarter Zeitung: Uni forscht an besserem E-Auto

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Stuttgarter Zeitung wird in einer Ausgabe berichtet, dass die Uni Stuttgart ein Forschungsprojekt zur rascheren und bequemeren E-Auto-Ladung. Ziel ist eine Schnellladung ohne Kabel mittels Induktion. Sollte die Forschung erfolgreich sein, könnten die Akkus der E-Mobile auf entsprechend ausgestatteten öffentlichen Parkplätzen vollautomatisch nachgeladen werden. Der Ministerium fördert dieses Projekt mit mehr als 5 Mio. Euro, heißt es.

Persönliche Werkzeuge