Schweiz: Gründung des Verbands Swiss E-Mobility

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

In der jüngsten Ausgabe der Neuen Zürcher Zeitung wird kritisch die Elektromobilität beäugt:

"Sind die zunehmend auf dem Markt erhältlichen Elektroautos wirklich ökologischer als Benzin- oder Dieselfahrzeuge? Betrachtet man auch die Stromproduktion und die Batterieherstellung, ergibt sich kein klares Bild. Staatliche Förderungen der Elektromobilität sind daher nicht nur ordnungspolitisch, sondern auch ökologisch diskutabel. Ungeachtet dessen fördern umliegende Staaten mit Blick auf ihre Autoindustrie diese Form des Individualverkehrs. Mit der Gründung des Verbands Swiss E-Mobility hat sich nun auch hierzulande eine Lobby dazu formiert. Kommende Woche ist im Nationalrat eine Motion der nationalrätlichen Energiekommission traktandiert, die einen Masterplan des Bundes für eine «sinnvolle Entwicklung» der Elektromobilität verlangt. Ziel ist eine 'beschleunigte Marktdurchdringung'.", wird berichtet.

Persönliche Werkzeuge