Presse: Journalist schwärmt vom Tesla S

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

In der jüngsten Ausgabe der Presse schwärmt ein Motorjournalist ausgiebig über den Tesla S, der einem ihm bekannten Musikproduzenten gehört. Hier sein Statement im O-Ton: "Das macht schon richtig Freude - vom überdimensionalen Touch-Monitor, der das Armaturenbrett ersetzt, bis zur vollkommenen Lautlosigkeit. Aber das sind nur erste Impressionen. Ich werde R. mit Flötentönen zu einer ausgedehnten Probefahrt zwingen und dann berichten."

Persönliche Werkzeuge