NÖN: Solarpreis an Fahrschule aus Groß Enzersdorf

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

In der jüngsten Ausgabe der Niederösterreichischen Nachrichten wird über die Verleihung des Solarpreises in der Kategorie "Transportsysteme mit erneuerbaren Energie" an die Groß Enzersdorfer Fahrschule Der Familie Skarabela berichtet.

Es werden Fahrstunden mit dem E-Auto, E-Mofa oder E-Motorrad, die mit Strom aus erneuerbaren Energie getankt werden, angeboten. Die Familie betreibt ein Wasserkraftwerk und hat am Dach des Fahrschulgebäudes eine PV-Anlage installiert.

Persönliche Werkzeuge