NÖ: Sonderförderung für E-Fahrzeuge

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Sonderförderung für Elektrofahrzeuge bis 11. Oktober gibt es für Privatpersonen, Betriebe, Gemeinden und Vereine, heißt es in der jüngsen Ausgabe der NÖN. Die Region Elsbeere Wienerwald ist seit 2012 eine Klima- und Energiemodellregion und wird durch den Klima- und Energiefonds gefördert. Über hundert Regionen dieser Art gibt es in Österreich – allesamt Vorreiter in Sachen erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiesparen.

Gefördert werden beispielsweise Photovoltaik-Anlagen für öffentliche Gebäude, Mustersanierungen oder die Förderung von E-Fahrzeugen. "Diese Sonderförderung nur für Klima- und Energie-Modellregionen gilt sowohl für Betriebe und Gemeinden als auch für Vereine. Bis zu 4.000 Euro pro Fahrzeug werden gefördert", erklärt Leader-Manager Matthias Zawichowski. "Und die Energie für die Fahrzeuge gibt es in Form einer geförderten Photovoltaik-Anlage gleich dazu", heißt es weiter.

Persönliche Werkzeuge