Mit Spannung erwartet: Der neue Zoe rollt im Sommer 2013 auf unseren Straßen

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

In der jüngsten Ausgabe der Tageszeitung "Kurier" wird berichtet, dass der schon lange erwartete Renault Zoe nun im Sommer auf den Markt kommen soll.

Der Zoe ist laut Renault-Definition eine Kompaktlimousine, kommt auf eine Länge von 4084 mm (ist also kürzer als ein Golf), eine Breite von 1730 mm und eine Höhe von 1562 mm. Angeboten wird der Zoe nur mit einer Elektromotorisierung von 65 kW (88 PS). Damit soll der Elektro-Renault bis zu 135 km/h schnell sein und in 13,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen, die Reichweite beträgt (im günstigsten Fall) 210 Kilometer. Die Batterie ist so clever verbaut, dass noch 338 Liter Kofferraumvolumen übrig bleiben, bei umgeklappten Rücksitzen beträgt das Ladevolumen 1225 Liter.

Platz gibt es im Renault Zoe übrigens für fünf Fahrgäste. Die Ladezeit gibt Renault an einer normalen Haushaltssteckdose mit 6 bis 9 Stunden an, hat man eine Schnellladestation zur Verfügung, erreicht man nach 30 Minuten immerhin 80 % der maximalen Ladung der Lithium-Ionenbatterie. Renault bietet den Zoe in drei verschiedenen Ausstattungslinien an, die Preise beginnen bei Euro 20.780,- wobei noch die Miete für die Batterie dazukommt. Sie beträgt 79 Euro pro Monat (ab 36 Monate/12.500 Kilometer pro Jahr), heißt es in dem Artikel.

Persönliche Werkzeuge