Kabelloses Laden für Elektrobusse

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

In der jüngsten Ausgabe der Tageszeitung "Kurier" wird über Busse von Bombardier berichtet, die mit neuer Antriebs- und Ladetechnik in Mannheim erprobt werden, berichtet. Das Forschungsprojekt wird mit 3,3 Mio. Euro vom deutschen Verkehrsministerium gefördert.

Die Berliner Bombardier Transportation Berlin will so die mehr als 100jährige Erfahrung im elektrischen Schienenverkehr auf die Straße bringen. Mit auf induktiver Stromübertragung beruhender Primove-Ladetechnik wird der Ladevorgang automatisch gestartet, wenn das E-Fahrzeug das Ladesegment, das unsichtbar unter der Fahrbahnoberfläche verbaut ist, vollständig überdeckt.

Persönliche Werkzeuge