Green Expo in Wien

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

OTS0029 5 CI 0941 NEF0003 WI Mi, 17.Apr 2013

Umwelt/Klima/Veranstaltung/Leute/Termin/Wien/Freizeit/Technologie

greenEXPO vom 19.-21. April mit starkem Programm erstmals in der Messe Wien - BILD =

Wien (OTS) -

Zwtl.: - Aussteller aus sieben Ländern bei der Umwelt-, Technologie-und Green Lifestyle-Messe

Zwtl.: - Das erste Elektroauto der Welt, der Lohner-Porsche von 1899, ist ebenso zu sehen wie futuristische E-Boote und Solarinseln

Zwtl.: - Österreich-Premiere des Tesla Model S, Weltpremiere des Lohner-Rollers und der neue Renault ZOE Z.E. erstmals zum Testfahren

Zwtl.: - Österreichs beste Köche von Wini Brugger bis Christian Petz kochen in eigenen Shows mit Bio- und regionalen Produkten

Zwtl.: - Prominente Gäste von Lilian Klebow, Klaus Heidegger, Alexander Wussow, Gabriela Benesch bis Heather Mills zu Gast auf der TALKING GREEN-Bühne - moderiert von Dieter Chmelar, Reinhard Jesionek und Carolyn Aigner

Zwtl.: - In täglichen Eco Fashion Shows zeigen die Earth Models, wie sexy Öko-Mode sein kann, dazu gibt es die große "Miss Earth 2013"-Wahl am 20. April

Zwtl.: - 1.280 SchülerInnen erfahren bei der KONFERENZ DER KINDER am Freitag, 19. April, alles über Klima- und Umweltschutz

Zwtl.: - Green jobs day mit großem Programm des Lebensministeriums

Am Freitag startet die greenEXPO13, Österreichs Umwelt-, Technologie- und Green Lifestyle-Messe, erstmals in der Messe Wien (19.-21. April, täglich 10-18 Uhr) und präsentiert drei Tage lang nicht nur Top-Aussteller aus sieben Ländern, sondern auch ein spannendes Programm.

Gleich drei Premieren gibt es in der Mobilitätswelt, präsentiert vom ÖAMTC: Tesla zeigt erstmals in Österreich seine neue Limousine Model S, die Kultmarke Lohner feiert 43 Jahre nach dem Verkauf an Bombardier ihr Comeback und präsentiert als Weltpremiere die neue Generation an E-Rollern, und Renault stellt das neue E-Auto ZOE zum Probefahren zur Verfügung.

In der Technologiewelt gibt es die neueste Generation von futuristischen E-Booten wie das Speed Needle und Solarinseln zu sehen, die so spektakulär sind, als würden sie aus einem James-Bond-Film stammen. Ihr Antrieb ist entweder elektrisch oder sie haben eine eigene Solaranlage integriert. Die fahrbare Solarinsel mit eigener Dusche wird per Joystick navigiert.

Auf der TALKING GREEN-Bühne gibt es drei Tage Programm, moderiert von Dieter Chmelar, Carolyn Aigner und Reinhard Jesionek. Zahlreiche prominente Persönlichkeiten werden zu Gast sein, darunter Lilian Klebow, Gabriela Benesch, Heather Mills, Alexander Wussow und Chris Lohner, Wissenschaftler wie ORF-Science Buster Werner Gruber, Nachhaltigkeitsexperte Alfred Strigl und Risikoforscher Wolfgang Kromp sowie Top-Unternehmer wie Hubert Rhomberg und RTL-Gründer Helmut Thoma. Ex-Ski-Idol Klaus Heidegger stellt seine Autobiografie auf der Bühne vor (19.04., 13 Uhr) und signiert im Anschluss daran seine Bücher am PRIMA VISTA-Stand.

Auf der Kochbühne zeigen Top-Köche wie Wini Brugger (Indochine21, Ritz-Carlton), Christian Petz (Badeschiff), Siegfried Kröpfl (Restaurant Bristol), Haya Molcho (Neni), Heather Mills (VBites) und Leo Wrenkh (Kochsalon) in eigenen Shows, wie man mit regionalen, Bio-und Fair Trade-Produkten köstliche Menüs zaubern kann.

Ein eigener Zweirad-Parcours ermöglicht Besuchern das Ausprobieren von E-Bikes und Elektrorollern, auch Elektroautos kann jeder Besucher kostenlos testen und damit durch den Prater fahren.

Auf der Hauptbühne zeigen in zweimal täglichen Shows (13.30 und 16.00 Uhr) die EARTH MODELS, darunter die "Miss Earth Austria 2012" Sandra Seidl und "Miss Earth Austria 2011" Lisa Hanakamp, wie sexy Öko-Mode sein kann. Am Samstag findet um 16.00 Uhr zudem die große "Miss Earth 2013"-Wahl statt. Andreas Seidl (Puls4) moderiert die große Show, Peyman Amin, Jurymitglied von Heidi Klums TV-Show "Germany's next Topmodel", leitet die Jury und Eric Papilaya spielt live mit Band.

Dazu gibt es eine große KIDS WORLD, präsentiert von Tetra Pak, mit 1, 2 oder 3"-Nachhaltigkeits-Quiz, lustigen Mitmach-Theaterstücken an allen drei Messetagen zum Thema Nachhaltigkeit, einer Recycling Station, einem Waldmobil der Bundesforste, Recyclingbasteln mit Getränkekartons, einer Spielstation von Urlaub am Bauernhof, Luftburgen zum Austoben und vieles mehr. Das Finale des großen Tetra Pak-Fotowettbewerbs wird von Robert Steiner moderiert (20.04., 15.00 Uhr, Hauptbühne).

In der green jobs Welt des Lebensministeriums und von green jobs Austria wird Kindern in spielerischer Form vermittelt, welche nachhaltigen Berufe es gibt und ein Einblick in die grüne Bildungs-und Berufszukunft ermöglicht. Anhand der Berufsfelder Abfall und Recycling, Wasser/Abwasser und Windkraft erfahren die Kinder nicht nur warum diese Jobs helfen unsere Umwelt nachhaltig zu schützen, sondern können auch gleich in beispielhafte Tätigkeiten hineinschnuppern.

Die Republik Kasachstan präsentiert bei der greenEXPO13 erstmals ihre EXPO2017 in Astana. S.E. Kairat Abdrakhmanov, Botschafter der Republik Kasachstan, bittet daher zu einem Empfang auf der greenEXPO13 (19. April, 11.15 Uhr, vor der Hauptbühne).

Parallel zur greenEXPO13 findet am Freitag, 19. April, erstmals die KONFERENZ DER KINDER statt, bei der in zweistündigen Programmen Kindern ein Verständnis für unsere Umwelt und unseren Planeten vermittelt werden soll. 56 Schulklassen mit 1.280 Kindern haben sich für die Konferenz angemeldet. Die Infoinseln, durch die die Kinder zwischen 8 und 15 Jahren geführt werden, umfassen Themen wie "Heiße Erde - Klima im Wandel", "Wasser - das neue Gold" oder "Mein ökologischer Fußabdruck - Wie ich selbst die Welt verändern kann".

Die offizielle Eröffnung der greenEXPO13 findet am Freitag, 19. April 2013, um 10.30 Uhr im Beisein von Umweltminister DI Niki Berlakovich, Friedensnobelpreisträgerin Betty Williams, Klaus Heidegger, Mag. Andras Lohner (Lohnerwerke), "Miss Earth Austria 2012" Sandra Seidl & "Miss Earth Austria 2011" Lisa Hanakamp und Dir. Johann Jungreithmair (Reed Messe Wien) statt, Moderation: Reinhard Jesionek.

Weitere Informationen und das genaue Programm ist online unter www.greenexpo.com zu finden.


Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at


  Rückfragehinweis:
  PRIMA VISTA Media & Consulting GmbH (Veranstalter)
  Tel. (01) 522 34 23
  Georg Kindel
  (Tel. 0664 123 38 00), mailto:gk@prima-vista.cc
  Romana Helcmanovsky
  (Tel. 01 522 34 23), mailto:rh@prima-vista.cc


Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6841/aom

      • OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0029 2013-04-17/09:10

170910 Apr 13

Persönliche Werkzeuge