Frankreichs Autobranche setzt auf E-Autos

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

Laut Wirtschaftsblatt setzt Frankreichs Autobranche auf E-Autos und möchte, dass ein Drittel des Automarktes künftig umweltschonend unterwegs ist.

In einem 2009 vorgestellten nationalen Aktionsplan soll im Land die Bedeutung von umweltschonenden Fahrzeugen bis 2030 promoviert werden- auch mit Geldmitteln. Verschiedene Fördertöpfe wurden zur Verfügung gestellt, die insgesamt mehr als eine Milliarde €beinhalten. Durch diese Maßnahme will der Staat den Anteil von Elektroautos, Hybdridfahrzeugen und Pkw mit thermischem Antrieb bis 2025 auf knapp 30 Prozent des heimischen Marktes schrauben. Erst in diesem Sommer wurde der staatliche Beitrag beim Kauf eines CO2-Austoß-armen Fahrzeuges erhöht und soll damit die kriselnde Autoindustrie unterstützen.

Persönliche Werkzeuge