E-Mobilität ist mehr als Batterie

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

In der jüngsten Ausgabe der Salzburger Nachrichten wird über die Fachmesse Power Days im Salzburger Messezentrum berichtet. U.a. werden auf dem Messegelände mehrere Testautos zur Verfügung stehen.

Heimo Aichmaier, Geschäftsführer der Plattform Austrian Mobile Power, wird zitiert mit den Worten: "Ich bin froh, dass der Hype um die Elektromobilität vorbei ist. Jetzt besteht die Chance, über das Wichtige zur richtigen Zeit zu reden." Und: "E-Mobilität ist nicht nur ein Batterieauto".

Für realistisch hält Aichmaier, dass in Österreich bis 2020 zwischen 50.000 und 80.000 Fahrzeuge unterwegs sind, die elektrisch oder als Elektrohybrid angetrieben sind. In der Klimastrategie der Minister Niki Berlakovich und Reinhold Mitterlehner war von rund 200.000 Fahrzeugen die Rede gewesen, heißt es in den SN.

Persönliche Werkzeuge