E-Mobilität in der Kronen Zeitung in den Bundesländern

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

In den jüngsten Ausgaben der Kronen Zeitung in den Bundesländern Salzburg, Steiermark und Kärnten wurde über die regionalen Initiativen im Rahmen der E-Mobilität berichtet:

Die Initiative "Lebensland Kärnten" konnte bereits Erfolge verbuchen und sucht nun einen Namen für sein Maskottchen. Und in Salzburg werden die schwarzen Emil-Elektroflitzer fleißig genutzt Eine Umfrage hat nun gezeigt: Die meisten Emil-Nutzer wollen Teil einer neuen Bewegung sein, die Fahrzeuge sind pro Fahrt 20 Kilometer oder drei Stunden im Einsatz. Und in der Steiermark wurde das erste Energiekulturfest veranstaltet, in dessen Rahmen ein Vortrag zur Elektromobilität im ländlichen Raum von Wolfgang Braunstein gehalten wurde. Als Höhepunkt wurde auch ein E-Fahrrad verlost.

Persönliche Werkzeuge