Deutsche Post elektrifiziert

Aus Elektrotrieb

Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf längere Sicht wird die Deutsche Post ihre Fahrzeuge für die Zustellung von Briefen und Paketen in Deutschland komplett auf Elektrobetrieb umstellen. Das sind nach heutigem Stand 32.000 Autos, heißt es in der jüngsten Ausgabe der Stuttgarter Zeitung. Nur ein kleiner Teil der Investitionskosten werden aus dem Förderprogramm "Elektromobilität" der deutschen Bundesregierung abgedeckt.

Bis 2016 will die Post in Bonn und Umgebung 141 Elektrofahrzeuge einsetzen und damit den Ausstoß von über 500 Tonnen Kohlendioxid im Jahr vermeiden. Der Strom für die Autos soll aus erneuerbaren Energien kommen. Die Post hat sich vor fünf Jahren das Ziel gesetzt, ihre Kohlendioxid-Emissionen von 2007 bis 2020 um 30 Prozent zu senken. 16 Prozent seien bereits erreicht, heißt es weiter.

Persönliche Werkzeuge